Donnerstag, 10. Januar 2013

Gewinnspielwoche Bloggeburtstag - Tag #6

Heut startet die vorletzte Gewinnspielrunde.
Diesmal gibt es allerdings kein Buch zu gewinnen, sondern ich möchte wieder eine(n) von Euch überraschen. Ich hoffe, Ihr mögt Überraschungen genauso sehr wie ich. :)


Soll heißen, der Gewinner oder die Gewinnerin bekommt von mir (höchst eigenhändig von mir ausgesuchte) 7 bunt gemischte Lesezeichen, quasi eines für jeden Tag meiner Bloggeburtstagswoche.


Um dafür in den Lostopf zu gelangen, möchte ich folgendes von Euch wissen:
Nutzt Ihr überhaupt Lesezeichen? Wenn nicht, was verwendet Ihr stattdessen? Oder gehört Ihr gar zur Gattung der "EselsohreninBücherknicker", was ich nicht hoffe ;)?


Teilnahmeschluss für dieses Gewinnspiel ist Samstag, der 12.01.2013 13:00  Uhr
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen. 
Beachtet bitte, dass der Gewinner ausschließlich hier auf dem Blog bekannt gegeben wird. Den Link zur Gewinnerbekanntgabe veröffentliche ich auch immer auf Twitter und meiner FB-Seite.
 
 
 

Kommentare:

  1. Neeeeeeiiiiiinnnnnn! Buchseiten knicken - das geht gar nicht! In Bücher gehören Buchzeichen! Oder Postkarten, Autogrammkarten, zur Not auch Notizzettel, Kassenbons und in der allllergrößten Not darf es auch ein Stift sein, den man eben mal bei einer Lesepause ins Buch legt.

    Zu Weihnachten hat mir unsere Tochter ein selbst gestaltetes Buchzeichen geschenkt - mit Engelmotiven, einem Gruß und schön laminiert.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  2. Eselsohren gehen überhaupt nicht... Ich benutze Lesezeichen und zwar viele verschiedene, damit immer ein passendes zur Hand ist. Im Notfall darf auch mal ein Kassenzettel her halten... Aber das passiert mir zum Glück recht selten ;-)

    LG Chrissy

    AntwortenLöschen
  3. Eselsohren sind ein No-Go. Lesezeichen benutze ich schon, aber da ich Sie meistens verlege oder gar verliere, nutze ich oft Kassenzettel, Taschentücher etc. Die Lesezeichen horte ich dann lieber in einem eigens dafür vorgesehenen Karton. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liiiiebe Lesezeichen! Am tollsten finde ich es natürlich, wenn in dem Buch schon ein Lesezeichenband drin ist, aber ansonsten muss ich immer schöne hübsche süße Lesezeichen drin haben, und Eselsohren sind das Schrecklichste, was je erfunden wurde! Normale Zettel benutze ich nur sehr selten. Magnetlesezeichen mag ich am liebsten ^^

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich liiiiiiebe Lesezeichen. Aber aus irgendeinem Grund habe ich nicht sonderlich viele. Eselsohren gehen gar nicht. Am liebsten nutze ich für Broschuren und Taschenbücher Lesezeichen mit Gummiband. Die finde ich richtig klasse.
    Bei hardcover entweder das mitgelieferte Lesebändchen oder aber ein normales Lesezeichen.

    Lieben Gruss, Iris

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe immer ein Lesezeichen bzw. 3 verschiedene und das muss einfach reichen, mehr Bücher lese ich nicht auf einmal im Normalfall =) Seiten knicken geht mal gar nicht, dann eher einen Notizzettel noch hernehmen oder Seite merken :P

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  7. Ich möchte nicht teilnehmen (ich hab nämlich einen Stapel Lesezeichen), aber trotzdem meinen Kommentar abgeben :D

    Ich habe zwar nen Stapel Lesezeichen, aber ich nutze sie nicht. Ich mach in der Zwischenzeit auch keine Eselsöhrchen mehr, denn ja, das hab ich auch gemacht. Ich benutze irgendwie viele Postkarten und alles, was mir so an Papier in die Finger kommt: Von Post-its über Kassenzettel bis hin zu Fetzen von meinem Blog. Meine Lesezeichen sind nämlich so schön, dass ich sie nicht benutzen möchte xD

    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ein großer Fan von Lesezeichen. Inzwischen habe ich so viele gesammelt (und selbst gebastelt), dass ich mir immer ein passendes aussuchen kann, wenn ich ein neues Buch beginne. :D
    Am liebsten habe ich Lesezeichen, die irgendwas besonderes an sich haben. Beispielsweise hab ich eins aus Papyrus, das ich aber inzwischen nur noch als Wanddeko verwende, weil es leider gebrochen ist. Ansonsten liebe ich auch diese Lesezeichen, auf denen ein schöner Spruch steht.

    Andere Dinge, wie Busfahrkarten oder Einkaufszettel kommen mir ja nicht ins Buch. Irgendwie gehört ein schönes Lesezeichen zum Lesen einfach dazu. :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich benutze immer Lesezeichen, wenn das Buch kein Lesebändchen hat, denn ich will ja meine Bücher nicht knicken oder so. Außerdem liebe ich Lesezeichen und sammle sie in allen verschiedenen Versionen. Ich achte immer darauf, für jedes neue Buch, ein neues Lesezeichen zu verwenden, damit alle mal benutzt werden ;)

    Du siehst also, Dein Gewinnspiel ist ein absolutes Muss für mich :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Ich benütze immer Lesezeichen, denn mein Herz blutet, wenn ich Bücher aus der Bücherei geliehen habe, die dann von Personen zuvor Eselsohren haben, wiel diese armen Schlucker nicht mal einen Fetzen Klopapier besitzen, den sie zwischen die Seiten legen können. Und es gibt in der BiB sogar kostenlose Lesezeichen....

    Nun aber zu mir: ich benütze Lesezeichen, meist aus Papier. Daneben sammle ich auch Lesezeichen, geran auch kurios, aus fremden Ländern oder witzig. Ich besitze sogar drei Schmucklesezeichen, die aber in meiner Vitrine liegen ;-)

    Würde mich über einen Gewinn sehr freuen!
    Erreichen kannst Du mich wie immer via lovelybooks, ich heiß dort genauso, wie hier :-))

    LG KleinerVampir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ach, die Tippfehler... sorry!

      Löschen
  11. Ja ich nutze Lesezeichen, Ecken knicken geht einfach gar nicht.
    In dem Buch was ich jetzt lese, hab ich nen Stück vom Kassenzettel stecken, weil ich kein Lesezeichen gefunden hatte auf die Schnell

    AntwortenLöschen
  12. Öhm okay, ich oute mich jetzt mal... ich bin ein in-Taschenbuch-manchmal-"EselsohreninBücherknicker"!

    Aber bei HC mache ich es nicht. Ansonsten nutze ich Lesezeichen, Postkarten, Papierschnippsel, einfach alles, was sich dafür eignet!

    LG Soli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    klar benutze ich ein Lesezeichen, habe nämlich ein ganz tolles im letzten Jahr erhalten von einer ganz lieben Bloggerin, der Tamara extra aus Neuseeland wo sie war. Aber das kommt nur bei besonderen Büchern zu Einsatz!!

    Sonst werde ich Lesezeichen, die man beim Buchhändler so kostenlos bekommt.

    LG..starone...

    AntwortenLöschen
  14. Ich verwende mehr oder weniger fast immer Lesezeichen, früher gab es immer Eselsohren. Zu Not muss bei mir auch mal ein Taschentuch als Lesezeichen herhalten

    AntwortenLöschen
  15. Uii, wie schön! :)
    Lesezeichen sind bei mir ein Muss - Eselsohren gehen gar nicht! Ich verwende eigentlich immer welche. Oft nehme ich auch Postkarten oder - wenn ich gerade nichts anderes zur Hand habe - Eintrittskarten, Einkaufszettel oä. :D
    Und ich mag Lesebändchen :)
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Schönes Gewinnspiel! :)

    Ich liebe Lesezeichen und benutze grundsätzlich eins beim Lesen. Über die Jahre ist auch eine beachtlich Sammlung zustande gekommen.

    AntwortenLöschen