Montag, 26. November 2012

Auf meinem Kindle weihnachtet es

Ja wenn schon noch nicht auf dem Blog (ich steh nämlich nicht allzu sehr auf bunte Weihnachtsdeko in meinem Blogdesign, allerhöchstens was ganz dezentes darf es sein), dann doch wenigstens auf meinem Kindle wird es Weihnachten.

Und zwar mit folgenden neuen ebooks, die überdies für mich etwas ganz Besonderes sind, da sie mit einer persönlichen Widmung versehen wurden.

Das erste ist ein Kinderbuch zum Thema ist Nikolaus.
"Nikolaus und Nikolina" von Thomas Endl

Kurzbeschreibungen zu beiden ebooks von 
Nehmt euch in Acht - der Nikolaus kommt nicht allein!
Wenn Anfang Dezember ein Schlitten über den Himmel kurvt, ist es wieder soweit: Der Nikolaus kommt und bringt Geschenke! 1312 Jahre lang ist dabei auch alles gut gegangen. Aber dann, im 1313. Jahr, taucht Lina auf. „Ab jetzt gehöre ich zu dir“, grinst sie den Nikolaus entschlossen an ― und da kann er noch so sehr den Kopf schütteln. Lina wird ihm schon beweisen, wie hilfreich es ist, ein gewitztes Mädchen an seiner Seite zu haben. Vor allem, wenn man eine so turbulente Nacht wie noch nie vor sich hat!

hier die Widmung

Und dann gibts noch eine dunkle Weihnachtsgeschichte. Ich bin gespannt darauf.
"Dark" ebenfalls von Thomas Endl


Ein Jahr kann Menschen völlig verändern. Fredo glaubt seinen Augen kaum, als er zu Weihnachten seinen Cousin Mark wiedertrifft. Dessen Seele scheint so finster wie sein Gothic-Outfit geworden zu sein.
Unaufhaltsam schlittern die beiden Jungs in ein schauerliches Abenteuer, dessen Ursprung weit zurückliegt. Denn die Weihnachtskugeln, die ihre Großmutter in den 50er Jahren in New Yorks Chinatown erstanden hat und im Speicher ihrer alten Villa aufbewahrt, haben es in sich.
 auch dieses mit Widmung


Zur Info für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich einen Kindle anzuschaffen. Es gibt den Kindle Fire nur noch heute für 30,- weniger bei Amazon, also für 129,- statt 159,-
(leider gilt das Angebot nicht für den Fire HD)



Kommentare:

  1. Du stehst nicht so sehr auf Weihnachtsdeko? - Schäm dich! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War vielleicht unglücklich ausgedrückt, ich meinte damit glitzernde Bildchen im Blogdesign :D Ansonsten mag ich es schon, wenn es um mich rum überall leuchtet ;) ich glaub ich bezeichne das im Post nochmal genauer, nicht dass ich von allen Weihnachtsfans Schelte bekomme *g*

      LG Andrea

      Löschen
    2. Ich bin auch gegen glitzernd-weihnachtliche Blogdesigns. Reicht ja, wenn im Supermarkt schon im August die Weihnachtsdeko rausgeholt wird.
      Außerdem ist auf meinem Blog quasi ganzjährig Ostern, auch wenn man das Ei nicht lange suchen muss. :D

      Löschen
    3. :D stimmt in den Supermärkten wird es jedes Jahr früher Weihnachten, kommt mir zumindest so vor. Demnächst werden wahrscheinlich sofort einen Tag nach Ostern alle übriggebliebenen Schoki- Hasen eingeschmolzen, Weihnachtsmänner draus gemacht und zu Pfingsten schon wieder in die Regale geräumt ;)

      *g* ja das Ei auf deinem Blog dürfte man sogar finden, wenn man etwas kurzsichtig ist :)

      LG Andrea

      Löschen
    4. Da hast du recht. Glitzerndes Blogdesign braucht man wirklich nicht. Alles andere schon! :-)

      Löschen
  2. Hallo ,

    Ja, dass stimmt alles schon, aber jeder kann selber entscheiden, wann sein persönliches Weihnachten beginnt oder augenzwickern? Keiner muss im September Lebkuchen kaufen!

    Interessante Sachen/Geschichten hast Du dieses Mal wieder, wenn auch nur für Reader.

    Allen eine schöne Weihnachtszeit.

    LG..starone..

    AntwortenLöschen