Montag, 23. April 2012

[Rezension] Kampf der Druiden

von Lara Connelly
 Traumstunden Verlag
ISBN: 978-3-942514-12-5
mythisch, fantastisch, ein Debüt mit Potenzial

zum Inhalt:
Gwen wurde gerade von ihrem Freund verlassen. Er ist mit einer anderen in Urlaub und Gwen möchte sich einfach nur daheim einigeln. Doch ihre Freundin Lilly holt Gwen aus ihrem Schneckenhaus und überredet sie, mit auf eine Halloweenparty zu gehen.
Dort begegnet Gwen dem geheimnisvollen Conall.
Conall, der vor über 700 Jahren von der Erde verbannt wurde, bekommt nun die Chance zurückzukehren, wenn es ihm gelingt Cennmharr zu besiegen. Doch dafür benötigt er Hilfe, die er sich von Gwen erhofft. ...

meine Meinung:
Die Covergestaltung hat mir richtig gut gefallen. Das Foto der imposanten Klippen umschließt das Buch vorn und hinten gleichzeitig.

Die Story und den Einblick in die keltischen Mythen fand ich sehr interessant, mit der Umsetzung bin ich nicht ganz zufrieden.
Anfangs las sich die Geschichte ziemlich ruppig, ich kam daher beim lesen nicht gut voran.
Häufig wechselte die Perspektive, was mich auf den ersten Seiten oft aus dem Konzept brachte. Dazu kamen dann für meine Begriffe doch recht viele Schreib- bzw. Grammatikfehler, wodurch ich beim lesen zeitweise ins stocken geriet, weil ich einige Sätze wiederholt lesen musste.

Nach etwas Gewöhnungszeit und den ersten 100 Seiten wurde es insgesamt jedoch flüssiger lesbar und es gelang mir auch endlich in diese wundervolle sagenumwobene Welt einzutauchen, die die Autorin hier geschaffen hat.
Die Beschreibung der Schauplätze ist Lara Connelly richtig gut gelungen.
Die Orte des Geschehens werden wirklich eindringlich und detailreich beschrieben, wodurch ich beim lesen eine klare Vorstellung von ihnen bekam.

Die meisten Charaktere sind vielseitig und ausführlich dargestellt und auch sympathisch. Obwohl ich ja schon ein klein wenig entsetzt darüber war, dass Gwen und Conall, sofort beim ersten Kennen lernen direkt "zur Sache" kommen, denn dies wirkte auf mich doch ein wenig unecht, irgendwie gestellt.
Gwen ist eher skeptisch veranlagt. Sie hinterfragt vieles und nimmt die Informationen, die sie bekommt keinesfalls leichtgläubig hin, was  mir gut gefallen hat.
Teils war die Geschichte auch gut mit Spannung angereichert, die jedoch leider immer mal wieder verebbte. Bei einigen Abschnitten hatte ich sogar ein wenig Mühe dran zu bleiben, weil sich die Handlung in die Länge zog.

Alles in allem find ich, dass die Autorin viel Potenzial hat, was sie allerdings bei diesem Debüt noch nicht voll ausgeschöpft hat. Ich bin auf das nächste Werk gespannt.

Fazit:
Ein interessantes, fantasievolles Debüt, das einen tollen Einblick in eine mythische Welt bietet und mir trotz ein paar Ecken und Kanten unterhaltsame Lesestunden bescherte.
3,5/5 Sternen
Ein herzliches Dankeschön an WirLesen für dieses Rezensionsexemplar.
Infos zur Autorin findet ihr HIER .

Kommentare:

  1. mir gefällt Nachtzirkus bis jetzt leider nicht so gut, aber sollte ich es wirklich nicht noch besser finden, wäre ich es bereit dann irgendwann mit dir zu tauschen, wenn du Tauschbücher hast, die mich interessieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, wenn Du dich entschließen solltest es zu tauschen, dann meld dich bitte unbedingt. Ich verzeweifel hier langsam, weil ich entweder zu spät bin, oder nicht das passende Tauschbuch habe.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Ich fand das Buch super und ich bin schon ganz gespannt auf die Fortsetzung, leider konnte ich immer noch nicht herausfinden wann das raus kommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann das erscheint, hab ich auch noch nicht rausbekommen. Ich hoffe nur inständig, dass es etwas gründlicher lektoriert wird.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Hallo! Da ich deine Mail-Adresse nicht finden kann geh ich jetzt den Weg einfach über deinen Post!
      Du hast mir im Buchtauschblog ein Angebot für "Die Poison Diaries 2" gemacht...ich würde "Angel Eyes" gerne als Tauschangebot annehmen!

      Schreib mir doch deine Adresse als Mail (findest du auf meinem Blog) ...

      LG Luminchen

      Löschen