Donnerstag, 27. Dezember 2012

wichtelige Bescherung

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachtstage mit tollen Geschenken unter dem Baum ;)

Bei uns fand Weihnachten diesmal ganz entspannt im kleinsten Familienkreis statt. Also nur mein Mann, meine Kids, unser Hund Fluffy und ich.

Bereits einige vor Weihnachten bekam ich mein Wichtelpaket von der Weihnachtswichtelaktion der Wanderinsel. So sah es aus:


Ich hatte sogar die Erlaubnis das äußere Paket schon zu öffnen, da dort kleine "Wartezeitverkürzer" (leckere selbstgemachte Rumkugeln) drin waren. Der übrige Inhalt war selbstverständlich nochmal hübsch und gut verpackt und den durfte ich auch nicht vor Heiligabend anrühren.


Am 24.12. gabs dann aber kein Halten mehr, denn inzwischen war meine Neugier unbändig.
Und zum Vorschein kam folgendes:

 
- gleich 2 meiner Wunschlistenbücher
"Der Hinterhalt: Paranoia"von Trevor Shane und "Night Academy, Band 01" von Inara Scott, und der Lesezeichenkalender von Victoria Frances, den ich mir sehnlichst gewünscht hatte. :) Da hat sich die Warterei aber wirklich richtig gelohnt. 
Vielen lieben Dank an meine Wichtelmama. Ich hab mich riesig gefreut.




Kommentare:

  1. Wow, das sieht aber gut aus! Nächstes Jahr mach ich vielleicht auch wieder mit...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja bitte unbedingt. Ich hab's ja bisher immer nur organisiert und mich ansonsten rausgehalten. Dieses Mal hab ich zum erstem Mal auch mitgemacht, es hat Riesen Spaß gemacht :)

      LG Andra

      Löschen
  2. Wow, ein tolles Paket!
    Was hat denn dein Wichelkind zu seinem Paket gesagt? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie fand es ganz toll und hat sich riesig gefreut. Den versteckten Hinweis hat sie zuerst gar nicht entdeckt, nach einem kleinen Stubser aber dann doch, konnte allerdings zuerst nichts damit anfangen. Aber nach etwas drüber nachdenken, hat sie es doch noch herausgefunden :D
      Danke übrigens nochmal für deine nette Unterstützung :)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,

    diese Wichteln scheint ja wirklich ne nette Sache zu sein!
    Wichteln keine ich von meinem jüngsten Sohnemann her und das war immer recht nervig, weil er immer Mädels in seiner Klasse zum Wichteln hatte....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen