Donnerstag, 25. Oktober 2012

überraschende, verwirrende, erfreuliche Post - Award

Zu beginn dieser Woche, fischte ich eine ziemlich verwirrende Postkarte aus meinem Briefkasten, eine Karte aus Shanghai.

In meinen Gehirnwindungen begann es zu rattern. Wer sollte mir denn aus Shanghai schreiben? Ich kenn doch da niemanden und eine Hannah Harlof, von der diese Karte sein sollte ja schon gar nicht.
Auf dieser Karte war mitten im Text ein Link, den ich mir anschauen sollte. Ich liebe Überraschungen, aber war natürlich erstmal skeptisch, jedoch auch ebenso neugierig, was wohl dahinter steckt. Also habe ich Google befragt und bin auf andere Blogger gestoßen, die ebenso eine Karte bekommen hatten. Es handelt sich demnach um eine, wie ich finde wunderbar außergewöhnliche Werbeaktion
Danach traute ich mich auch endlich den Link aufzurufen und der führte mich zu einem ganz bezaubernden Teaser, zu einem Fantasybuch "Meltworld Shanghai", das demnächst erscheinen wird.
Hier erfahrt ihr mehr dazu.
Neulich hatte ich das Glück über einen Buchwunschthread bei Lovelybooks an eines meiner heißbegehrten Suchbücher zu kommen. Gestern kam es an. Die Leseprobe hat mich schon vor langer Zeit überzeugt, dass ich das Buch unbedingt lesen muss und das Cover ist ein Traum.
"Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern (Bildquelle Ullstein-Verlag)
 
Ich bin total gespannt auf das Buch. Vielen Dank an Mira, von der ich dieses Buch bekommen habe.
Und
last, but not least ;)

Mein Blog hat gestern einen Award verliehen bekommen. Den hatte ich zwar bereits, aber ich freue mich dennoch riesig über die Anerkennung. Vielen Dank an die liebe Kora .




Kommentare:

  1. Hallo Andrea, von dieser geheimnisvollen Postkarte hab ich schon gehört. Das ist wirklich eine tolle Werbeaktion..So was sollte es mal öfters geben :-) L.G. Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du,

    ja diese Aktion macht wohl zur Zeit ihre Runde in den verschiedenen Bloggs und nicht jeder findet sie im ersten Moment auch wirklich gelungen.

    Aber gut mit dieser Art von Werbung erregt man Aufsehen und das ist ja auch so gewollt.

    Der Nachtzirkus klasse Buch kann ich wirklich nur empfehlen. Bin gespannt auf Deine Meinung dazu.

    LG..starone...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja im allerersten Augenblick war ich auch etwas erschrocken, aber dann fand ich's einfach genial :D
      Ich hoffe ich komm bald dazu den Nachtzirkus zu lesen, das Buch hab ich mir gewünscht seit ich bei vorablesen die Leseprobe gelesen hatte.
      Hoffentlich werden meine Erwartungen nicht enttäuscht.

      LG Andrea

      Löschen