Dienstag, 29. Mai 2012

[Rezension] wenn nicht, dann jetzt

von Edgar Rai

 ISBN:978-3-352-00828-3

heiter bis chaotisch und sehr unterhaltsam

zum Inhalt:
Der 46 jährige Jan hat vor 15 Jahren seine Frau und seine Tochter sitzen gelassen. Jetzt nach all den Jahren geht ihm auf, dass das der wohl größte Fehler seines Lebens war und er möchte seine Frau zurück. Diese hat jedoch ganz andere Pläne, denn sie möchte endlich wieder heiraten und zwar den verlässlichen Einar.
Sich seiner Exfrau wieder anzunähern, versucht Jan über die inzwischen 16jährige Tochter Mia, für die er die ganzen Jahre nie da war. Er fährt mit Mia in den Urlaub nach Italien und dort wird es turbulent. ...

meine Meinung:
Jan ist ja eigentlich ein Mistkerl, ließ er doch schließlich seine Frau mit einem Baby sitzen und lügt zudem noch seine Freundin an. Dennoch wurde er mir nach und nach sogar richtig sympathisch, da ich seine Beweggründe letztendlich auch ein Stück weit nachvollziehen konnte.
Jans Tochter Mia mochte ich von Anfang an sehr gern.
 Sie ist für ihre 16 Jahre schon sehr erwachsen, ihre ganze Art fand ich einfach toll.
Der Richter, Einar ist ein Charakter mit dem ich mich so gar nicht anfreunden konnte, der ist mir irgendwie zu glatt. Oder zumindest will er so erscheinen.
In Italien wurde die Story teils richtiggehend chaotisch. Jan macht so einiges durch bei dem Versuch Sergeja wieder zu bekommen und ab und an tat er mir sogar manchmal etwas leid.

Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Es ist locker und humorvoll geschrieben, birgt aber trotzdem eine ernsthafte, interessante Geschichte mit viel Herz. Ich habe beim lesen oft schmunzeln und sogar einige Male laut lachen müssen. Dennoch gab es auch nachdenkliche Stellen.
Ich könnte mir das ganze sehr gut als unterhaltsamen Film vorstellen.

Der Autor war mir bis dahin noch unbekannt, aber ich werde sicher noch weitere seiner Bücher lesen.

Fazit:
Eine tolle Geschichte, mit netten Charakteren, der es trotz der humorvollen Art nicht an einem ernsthaften, realistischem Hintergrund fehlt.
Unterhaltsame und erfrischende Sommer-Lektüre.
5 von 5 Sternen

Vielen Dank an den Rütten & Loening Verlag und an Lovelybooks, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte.



Kommentare:

  1. Dieses Buch werde ich jetzt dann auch in Angriff nehmen. Aber gut zu wissen, dass es von dir 5 Sterne bekommen hat. Dann fällt das Anfangen leichter :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hoff ich, dass es für dich ebenso unterhaltsam wird und wünsch dir viel Spass mit dem Buch. ;o)

      Löschen