Dienstag, 11. Juni 2013

[Rezension] Soul Beach 01 - Frostiges Paradies

von Kate Harrison
 © by Loewe Verlag
 

gebunden
Verlag: Loewe
erscheint: 17.06.2013
ISBN: 978-3-7855-7386-0

Kaufmöglichkeit
oder direkt beim Verlag



Wohin gehst Du, wenn Du aus ungeklärten Umständen aus dem Leben gerissen wirst ?

zum Inhalt:
Monate nach dem Mord an ihrer Schwester Meggie erhält die 16jährige Alice eine Email vom Account ihrer Schwester mit einer Einladung in eine virtuelle Welt, namens Soul Beach.
Alice folgt nach kurzem Zögern dieser Einladung und kann fortan nicht mehr von Soul Beach lassen. Mehr und mehr verfällt Alice der virtuellen Welt und deren Gästen, allesamt Jugendliche, die unter rätselhaften Umständen gesorben sind. Welches Geheimnis birgt dieses scheinbare Paradies außerdem?...
meine Meinung:
Zunächst einmal möchte ich auf die Gestaltung dieses Buches eingehen, denn die gefällt mir total gut. Der schwarze Buchschnitt steht in einem wunderbaren Kontrast zu dem kräftig pink-roten Cover.
Die Geschichte ist auf jeden Fall anders, als ich nach der Beschreibung in der Verlagsvorschau erwartet hatte. Dieser Aspekt ist allerdings überhaupt nicht negativ, sondern im Gegenteil, er macht das Buch zu etwas besonderem, mal etwas ganz anderes und dennoch richtig gut. Anhand der Inhaltsbeschreibung hatte ich eine Art Mysterythriller vermutet, was es zwar einerseits auch ist, jedoch in erster Linie noch vielmehr eine, wie ich finde ziemlich beeindruckende Charakterstudie. Nach und nach lernte ich die Protagonisten kennen, erlebte ihre Gedanken und Gefühle hautnah mit, verstand sie immer besser. Das Geheimnis um Soul Beach rückte ersteinmal in den Hintergrund und dennoch wurde eine gewisse Spannung und vorallem eine ganz besondere Atmosphäre aufgebaut. Die Beschreibungen dieser virtuellen Welt und ihrer Gäste ist der Autorin sehr bildhaft gelungen. Gut konnte ich mir die Orte und Personen vorstellen. Die Geschichte ist gespikt mit Emotionen und Themen, die Jugendliche bewegen.
Immer wieder gab es zudem kurze Einblicke in die Gedankenwelt von Meggies Mörder, was ich sehr interessant fand. Meine grauen Zellen fingen auch an zu rattern und mitzuraten, wer es denn nun war. All dies verpackt in einen flüssigen gut lesbaren Schreibstil macht dieses Buch zu einem richtigen Pageturner.
Nun fiebere ich Band 2 entgegen, denn ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht und ob meine wagen Vermutungen, wer derTäter sein könnte in die richtige Richtung gehen.

Fazit:
Dieser Trilogieauftakt bietet tiefe Einblicke in die Charaktere in einer atemberaubenden, atmosphärischen Kulisse. Wer sich auf einen außergewöhnlichen Genremix einlassen mag, dem lege ich dieses Buch wärmstens ans Herz.
5/5 Angelwings



Kommentare:

  1. Hallo ,

    interessante Cover/Geschichte nur wann kommen dann die nächsten Teile heraus? Denn wer möchte schon gerne warten wenn der erste Teil so toll ist.

    Also gibt es da schon Termine?

    LG..starone...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soeben hab ich die Info bekommen, dass Band 2 und 3 voraussichtlich im März und im Herbst 2014 erscheinen werden. Da ist also noch etwas Geduld gefragt ;)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,

    Danke für die zusätzliche Info. Zumindest sind das noch annehmbare Rahmenbedingungen.

    LG..starone...

    AntwortenLöschen