Donnerstag, 4. Dezember 2014

[Aktion] Red Bug Charity - abschließende Infos

Die Autoren dieser Aktion habt ihr inzwischen kennengelernt.
Am 6. Dezember, also am Nikolaustag erscheint das Buch 

sowohl als Printausgabe:

 als auch als ebook:




Der Erlös der Aktion geht an:

Seit 1994 ist Off Road Kids die einzige Hilfsorganisation für Straßenkinder in Deutschland, die überregional tätig ist. Ohne staatliche Zuschüsse betreibt die Off Road Kids Stiftung eigene Streetwork-Stationen in Berlin, Hamburg, Dortmund und Köln sowie eine Elternberatungshotline, zwei Kinderheime und das Institut für Pädagogikmanagement (IfPM). Grundsätzliche Zielsetzung: Die bestmögliche Perspektive für jeden betreuten jungen Menschen
Bis zu 2500 Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geraten in Deutschland jährlich auf die Straße. Etwa dreihundert davon trifft das Schicksal hart: Sie werden zu Straßenkindern, die vor Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch geflohen sind und ihr Überleben mit Bettelei, Prostitution oder Kleindiebstahl sichern müssen. Zwar ist dies angesichts von mehr als 80 Millionen Menschen hierzulande eine verschwindend geringe Anzahl an Einzelschicksalen, wohl aber Anlass, tätig zu werden. Die meisten sind 13 Jahre und älter. Es sind ebenso viele Mädchen wie Jungen. Viele kommen aus ländlichen Gebieten und suchen die Anonymität der Großstädte. Dennoch: Sie träumen von Normalität und Geborgenheit. Sie sind häufig unauffällig, stammen aus allen Gesellschaftsschichten und finden sich keineswegs nur unter bunthaarigen Punks. Sie möchten wieder zur Schule gehen oder eine Ausbildung beginnen.
(Quelle Bild und Text: offroadkids.de


Ihr alle seit jetzt also am Zug, damit sich der Spendentopf ordentlich füllt. Ich bin mir sicher, dass der ein oder andere noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für eine liebe Person sucht ;) 





  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen